Neuigkeiten

09.03.2021, 10:40 Uhr

Antrag 'Schwimmkurse'

Die CDU Ratsfraktion Detmold beantragt, der Ausschuss für Schule und Sport beschließt, die Verwaltung setzt sich mit den Stadtwerken Detmold, dem örtlichen Schwimmverein SV Detmold und der DLRG Ortsgruppe Detmold zusammen, um Konzepte für eine intensive „Anfänger – Schwimmausbildung“ im Aqualip, im Lehrschwimmbecken Diestelbruch und möglicherweise auch in den Freibädern zu erarbeiten und dann anzubieten und durchzuführen.

Sachdarstellung und Begründung:
Unsere Schwimmbäder sind Corona bedingt seit Dezember 2020 geschlossen. Seit mehr als einem Jahr fand im Primarbereich keine Schwimmausbildung statt. In den nächsten Jahren werden überproportional viele Kinder in Detmold nicht schwimmen können. Dieses Problem
werden alle Städte und Gemeinden haben. Deshalb sollen ab Beendigung des Lockdowns vermehrt Intensivkurse für Anfänger angeboten werden, die bis heute keinen Schwimmkurs besuchen konnten. Um diesen Mangel so schnell wie möglich auszugleichen, bedarf es deshalb für die auszubildenden Vereine mehr Schwimmzeiten. Das kann zu Lasten des öffentlichen Badebetriebes gehen.