Neuigkeiten

04.06.2019, 10:28 Uhr

Detmolder CDU Fraktion besucht Detmolder Segelflugplatz

Der Vorsitzende Hans Dieter Bormann begrüßte die Gäste der CDU auf dem Flugplatz am Hangar 21. In seiner Einführung ging er auf die Geschichte ein. Der Flugplatz diente lange Zeit militärischen Aufgaben und ist deshalb komplett umzäunt. Dieser Zweck ist allerdings schon lange Geschichte und jedermann ist hier willkommen. Bei schönem Wetter kann man von der Terrasse aus, den Blick über die Stadt nach Westen genießen, während sich die Kinder am Klettergerüst austoben können. Im Übrigen besteht fast immer die Möglichkeit im Segelflugzeug, Motorsegler oder Motorflugzeug mitzufliegen.

Der Verein gliedert sich in drei Sparten: Segelflug, Motorsegelflug und Motorflug. In allen drei Sparten bildet der Verein die Flugschüler selbst aus. Im Verein ist auch eine Jugendgruppe vertreten, von denen etwa die Hälfte aktive Piloten sind.

Weiter stellte Hans Dieter Bormann die neue Winde für den Segelflug vor. Nach mehr als zehn Jahren Bauzeit mit großem persönlichen Engagement verschiedener Vereinsmitglieder, hier ist besonders Daniel Klaus zu nennen, konnte die neue Winde fertig gestellt werden.  Hans Dieter Bormann: „Die Wartung und Pflege der Flugzeugeführen wir selbst durch. Dabei kann jeder vielfältige handwerkliche Fertigkeiten bei der Überholung und Pflege der Flugzeuge erlernen, die beim praktischen Umgang mit diesen auch hilfreich sind“.

Der Fraktionsvorsitzende Jörg Thelaner bedankte sich nach dem gut einstündigen Rundgang für die vielen Informationen und übergab anlässlich des 90-jährigen Geburtstages des Vereins in diesem Jahr einen „Hermann“. „Dieser wird sicherlich einen schönen Platz im Vereinslokal „Landeklappe“ finden“, so abschließend Jörg Thelaner.